Santiago de Chile

Morgens um halb acht kam ich mit dem Bus in Santiago an und hab gleich mal beschlossen, dass ich doch auf Chris und Jamie (die ich in Puerto Varas kennengelernt und die seitdem die gleich Route hatten wie ich, so auch hier in Santiago) warte. Sie waren einen Bus später gefahren – 30 min später :-) . Denn wir hatten das gleiche Hostel gebucht. Weiterlesen

Wandern in El Chalten

Da ja nun der Bus erst einen Tag später nach Puerto Natales abfuhr (für mich zumindest) wurde der plötzlich zu verfügungstehende Tag mit einem Ausflug nach El Chalten ausgefüllt. El Chalten gilt als die “Trecking-Hauptstadt” in ganz Argentinien (lauf Lonely Planet). Dementsprechend war ich gespannt was mich erwartet… Weiterlesen

Colonia Pellegrini: Esteros del Iberá

Nach den beeindruckenden Iguazu-Wasserfällen ging es am nächsten Tag weiter mit dem Nachtbus nach Corrientes (9h). Von dort nahm ich gleich den nächsten Bus (3h) nach Mercedes, eine kleine Stadt im Landesinneren. Warum das Ganze? Von dort kann man nach Colonia Pellegrini weiterreisen, dieser ganz kleine Ort liegt mitten in dem Naturschutzgebiet Esteros del Iberá. Dort gibt es ganz viele Tiere zu sehen. Daher machte ich mich auf den Weg. Weiterlesen